Montag, 26. August 2019

LED-Kartenworkshop


Am Wochenende war bei mir nach ganz langer Sommerpause endlich mal wieder ein Workshop und dieses Mal habe ich es sogar geschafft ein paar Fotos zu machen. So kann ich Dir heute mal wieder einen Einblick in meine Workshops geben – falls Du Dich fragst, was da so bei uns abgeht, wenn wir uns gemeinsam zum Basteln treffen.

Das Thema des Workshops waren „LED-Karten“. So galt es für mich also neben dem allgemeinen Kartenlayout auch noch ein wenig Physik so aufzubereiten, dass meine Teilnehmerinnen nicht direkt wieder fluchtartig das Haus verlassen, weil sie Physik schon immer doof fanden. Ich würde behaupten, das ist mir sehr gut gelungen, denn nicht nur sind alle bis zum Ende geblieben – sie hatten auch alle mit nur einem Versuch eine voll funktionsfähige Karte, die auf Knopfdruck leuchtet. Was waren sie stolz auf sich – und was bin erst stolz auf meine fantastischen Teilnehmer. Diese Art von Karten birgt nämlich ein gar nicht so kleines Fehlerpotenzial und so ist es umso bemerkenswerter, dass es wirklich bei allen auf Anhieb geklappt hat.

Zur Gestaltung unserer leuchtenden Karte haben wir das Stempelset „Setz die Segel“ verwendet und mit einer LED das Leuchtfeuer des Leuchtturms entzündet.

Die Ruhe vor dem Sturm – so sieht es bei mir aus, bevor die Teilnehmer zu einem Workshop kommen. In der Kiste befinden sich bereits alle notwendigen Materialien für die Projekte des Workshops. So weiß man gleich, was einen erwartet. Aufgrund der noch anhaltenden Ferien in NRW waren wir in ganz kleiner, gemütlicher Runde unterwegs. Das erlaubt natürlich auch Zeit fürs Schnacken.



Zwischendurch herrscht kreatives Chaos auf dem Tisch.


Mit dieser kleinen Zeichnung habe ich meinen Teilnehmern den Aufbau der LED erklärt, die wir verbastelt haben. Für den Schaltkreis ist es wichtig, dass diese LED richtig herum eingebaut wird, da sonst kein Strom fließen kann.



Ab und an muss man auch mal fotografisch kreativ werden – hier mit meinem Lensball, mit dem ich die Eindrücke am Tisch einmal etwas anders eingefangen habe.



Das fertige Objekt möchte ich Dir natürlich nicht vorenthalten. Auf dem zweiten Bild siehst Du das Licht noch besser.



Eine glückliche Teilnehmerin beim Stempeln. Darf ich Euch mein Stempelkind Gwen vorstellen? Sie ist bereits seit 2017 Teil meines Teams und immer noch total stempelbegeistert.



Möchtest Du auch zu unserer kleinen, aber feinen Stempelfamilie gehören? Dann nutze am besten noch heute das tolle Angebot im August. 129€ ausgeben und Ware für 207€ bekommen. Und das beste ist: im September bekommst Du noch einmal einen Gutschein über 12€, den Du für weitere Stempelmaterialien einlösen kannst. 

Bist Du neugierig geworden? Dann schreibe mir eine E-Mail und wir planen gemeinsam Dein individuelles Starterpaket. Du willst sofort loslegen? Dann kannst Du Dich hier direkt im Team anmelden. Ich freu mich auf Dich!

Alles Liebe
Shelly


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly