Dienstag, 4. Juni 2013

DIY -- Fensterbänke einsetzen

Zunächst ein Tipp für alle, die sich neue Fenster einsetzen lassen: setzt zuerst!!! die Fensterbänke ein und dann die Fenster!

Hier für alle anderen eine Anleitung, wie es auch geht (wenn auch schwieriger):

Rotband mit Wasser anmischen



Die Mischung auf die Fensterbankträger (die Dinger haben bestimmt einen total toll klingenden echten Namen, aber ich kenne ihn nicht, also nehmt mit meiner Unwissenheit vorlieb oder sucht ihn euch raus ;-) ) geben, so dass eine etwa 1-2cm dicke Schicht entsteht. Wieviel ihr braucht seht ihr auch an den alten Kanten der Fensterbänke (links und rechts in der Wand).



Die Fensterbank idealweise zu zweit vorsichtig in das Rotbandbett legen und mit der Wasserwaage und dem Zollstock ausrichten.



 


Bei uns hängt der große Träger "etwas" durch, wie man an der Menge Rotband (dunkelgrau im Bild) sehen kann.



Die Bank abstützen (vielleicht etwas professioneller als wir, aber Walkingstöcke tun auch ihren Dienst :-) )


Festwerden lassen.

Viel Erfolg beim Nachbau!

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly