Sonntag, 19. Mai 2013

Unser neues Heim -- Material für den Wiederaufbau

Nur, um mal einen kurzen Überblick zu geben, was an Material eigentlich noch alles verarbeitet werden darf.

Da wir hauptsächlich helle Vliestapeten verwenden werden, grundieren wir alle Wände mit Saniervlies. Hierbei handelt es sich um eine Tapete, die 150g/m² wiegt und leichte Unebenheiten ausgleichen kann.


In den einzelnen Räumen werden dann die folgenden Tapeten verwendet.

Schlafzimmer:



Flur:



Wohnzimmer:




Esszimmer:



So soll es später aussehen (nur die rote Kante wird etwas schmaler werden, etwa so wie die schwarze Kante im Kinderzimmer 1)



Küche:




Kinderzimmer 1 (ich sollte wohl eher Jugendzimmer sagen, hm? Immerhin ist die Dame schon 10! OMG):



So wird es hier später an drei Wänden aussehen.


Kinderzimmer 2:

So soll es später hier aussehen:

Die Sterne leuchten im Dunkeln!


Hier mal die Gesamtmenge an Tapeten:





Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly