Mittwoch, 22. Mai 2013

Unser neues Heim -- Arbeiten mit Saniervlies

Inzwischen sind alle Wände endlich frei von alten Tapeten und mit Tiefengrund behandelt worden. Den Tiefengrund braucht man, wenn die Wände, so wie unsere sehr sandig sind und es beim Entfernen der Tapete bereits rieselt. Er vermindert die Aufnahmefähigkeit der Wand, was für den Kleister natürlich wichtig ist, damit er nicht so tief eindringen kann und sich die neue Tapete nicht wieder so in den Putz frisst wie die alte.

Da wir an vielen Wänden Unebenheiten (etwa durch Klebereste vom Styroporkleber) haben, werden wir zunächst alle Wände mit Saniervlies grundieren (wie ja schon angesprochen).

Da ihr jetzt schon ganz oft die Vorher-Bilder gesehen habt, hier mal nur ein Nachher:











Bis bald!

Kommentare:

  1. sieht schon mal gut aus.
    ihr kommt ja sehr schnell voran, toll!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Wir sind auch jeden Tag dran. Allerdings bin ich inzwischen vorsichtig optimistisch, dass wir alles rechtzeitig zum Umzug fertig bekommen. Danke auch für Deine durchgehende Motivation!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly