Dienstag, 19. März 2013

Wir basteln Blumengläser

Wenn der Frühling nicht kommen will, dann holen wir ihn uns eben :-)

Alles was man braucht, ist ein Glas, etwas Kleister, einen Pinsel, Servietten mit Motiven und ein kleines bisschen handwerkliches Geschick (das können aber schon Grundschüler)


Das Glas wird mit Kleister eingepinselt. Die Serviettenmotiven werden ausgeschnitten und nur die oberste Schicht abgetrennt. Nur die verwenden wir.

 Jetzt wird das Muster in der gewünschten Art auf das Glas gebracht. Die Serviette dann noch einmal VORSICHTIG mit Kleister bestreichen. Bitte dabei aufpassen: die Serviette ist sehr dünn und kann leicht reißen.
  

Voilà, ein fertiges Glas im Rosenmuster.
 

Ein mediterranes für die Küche.
 


Auf der Fensterbank zum Trocknen!

Bis bald!


Kommentare:

  1. hallo, das ist doch eine schöne idee. vieles hab ich einfach vergessen, denn meine kinder sind erwachsen. doch jetzt gibts zwei enkelkinder!!!! da kann ich sowas gebrauchen.
    ich hab hier mal bei dir gestöbert! ich hab so herzhaft gelacht! erinnert es mich doch daran, als unsere kinder klein waren.
    ich werde hier öfter mal schauen.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    schön, dass es Dir gefällt. Viel Spaß beim Basteln!

    LG Shelly

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly