Sonntag, 25. November 2012

Tex-Mex Taco-Suppe

Es gibt Tage, an denen gibt der Kühlschrank einfach nichts zu essen her. Gut, wenn man für solche Tage Vorräte hat, die einem das Zaubern ermöglichen.

In Anlehnung an dieses Taco-Soup-Rezept von Jennifer ist meine eigene Version entstanden.

Für 6 Personen:

  • 1gr. Dose geschälte Tomaten
  • 1kl. Dose gehackte Tomaten
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 1 Dose Mais
  • 125g gewürfelter Frühstücksspeck
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500g Rinderhackfleisch
  • Naturjoghurt
  • Honig nach Belieben



Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Zusammen mit dem Speck anbraten. Anschließend das Hackfleisch hinzugeben und mit den Gewürzen


  • 2 EL        Chilipulver 
  • 1/2 TL    rote Chiliflocken
  • 1/2 TL    Oregano
  • 1 TL        Paprikapulver
  • 2 TL        Kreuzkümmel
  • 2 TL        Salz
  • 2 TL        Pfeffer
vermischen. Das Hackfleisch durchbraten und dann alle anderen Zutaten bis auf den Joghurt hinzugeben. Alles ca. 30 Minuten einköcheln lassen und dann mit einem Klecks Joghurt drauf servieren.

Schmeckt am nächsten Tag eigentlich noch besser :-)

Bis bald!









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly