Mittwoch, 26. Oktober 2011

Noch mehr Halloween Kostüme

Meine beiden Großen wollen zu Halloween die Großeltern erschrecken. Die Kostüme vom letzten Jahr sind natürlich längst UNCOOL, sodass neue her mussten. Mein Sohn will als Geist gehen. Also fix bei der Uroma ein altes weißes Bettlaken erbettelt und ich durfte die Geisteridee dann umsetzen.

Naja.... perfekt ist was anderes, aber auf die Schnelle.... (es ist übrigens inzwischen, obwohl ich den Kragen oben mit einem Zickzackstich versäubert habe, bereits deutlich weiter eingerissen.....grummel)


Meine Tochter wollte ein Spinnenkostüm. Da aber auch hier die Umsetzung in der Kürze der Zeit nicht wirklich viel Spielraum hatte, bekommt sie aus schwarzem Jersey eine AMELIE. Die kann nämlich nach Halloween verziert werden und dann durchaus noch alltagstauglich eingesetzt werden. Was mich am AMELIE-Schnitt übrigens am meisten begeistert: er ist in einer Stunde zugeschnitten, genäht und verziert. Für diese Amelie habe ich etwa 35 Minuten gebraucht.... bleiben 25 Minuten Zeit für "Schnickschnack".



Wenn ich das Foto mit der Strumpfhose und den Schuhen so sehe.... es könnte auch Beetlejuice sein ;)

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly