Samstag, 8. Oktober 2011

Nach der Sommerpause

Heute war ich endlich mal wieder einen ganzen Tag an meiner Nähmaschine. Naja gut, nicht einen ganzen Tag. Zuerst musste ich nämlich erstmal meinen Arbeitsbereich aufräumen, staubsaugen und dann 6m gewaschenen Stoff bügeln.

Dann ist aber auch einiges entstanden heute. Für meine Große gab es eine neue Hose aus Jeansstoff. Verziert mit Velour und Webbändern, zwei aufgesetzten Po-Taschen und einem Gummizug. Noch ist die Hose etwas lang, aber der nächste Wachstumsschub kommt bestimmt :-)

Aus dem Reststück Jeans habe ich dann die beiden Außenseiten für meine erste El Porto zugeschnitten, die ich nach dem Tutorial von klasse-klekse nähen möchte. Da die Tasche aber ausschließlich aus Reststücken bestehen soll, wird es erst beim nächsten Zuschneiden wieder weitergehen. Aber so habe ich am Ende hoffentlich ein schönes Erinnerungsstück an viele Nähprojekte :-)

Auf der Suche nach weiteren zu verarbeitenden Stoffstücken ist mir dann ein UFO (ein UnFertigesObjekt) in die Hände gefallen. Letztes Jahr habe ich für meine Große einen braunen Cordrock genäht und hatte für mich auch einen zugeschnitten (nach einem selbst erstellten Schnittmuster). Irgendwie war der Rock in Vergessenheit geraten und wurde dann heute kurzerhand fertig gestellt. Oben mit Gummizug und noch komplett ohne Verzierungen, aber schon tragbar :-) Mal sehen, was mir da noch schönes einfällt.

Beim Stöbern im Netz habe ich ein süßes und sehr einfach nachzunähendes Kuscheltierschnittmuster gefunden und für meinen Jüngsten diese Katze aus schwarzem Samt mit blauen Sternchenohren genäht. Da es schnell gehen sollte, hat "Katze" jetzt zwei unterschiedlich große Ohren und für das Sticken von Gesichtern sollte ich mir die Mühe machen, vorher aufzuzeichnen, was ich wo sticken will.

Meine beiden Großen wollen jetzt den passende Hasen haben, aber bitteschön in unterschiedlichen Farben. Na wenns mehr nicht ist ;-) Ich habe übrigens die Empfehlung beherzigt und direkt auf dem Schnittmuster genäht. Das hat die Sache extrem vereinfacht. Stichlänge 2mm ist sehr gut geeignet, damit klappt es gut mit den Rundungen.

Bilder gibts morgen, wenn das Licht wieder besser ist.

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly