Sonntag, 23. Oktober 2011

Mein Halloween Kostüm Teil 1


Nachdem ich ja schon mit dem Joker-Kostüm die diesjährige Halloween-Näh-Aktion eingeleitet habe, steht nun mein Kostüm auf dem Programm. Ich "cheate" dieses Jahr und gehe als Morticia Addams, was mir doch recht leicht fallen sollte. Fehlt also nur noch das klassische lange schwarze Kleid und der Tango :)



Dieser Stoff fristet nun schon seit vielen Jahren sein Dasein in meinem Schrank, heute kommt er "unters Messer" oder besser gesagt unter die Schere.


Das Kleid besteht aus 7 durchgehenden Teilen und ist eine verlängerte Version von einem Kleid, das ich letztes Jahr bereits genäht habe (nicht, dass mir das irgendeinen Vorteil bringen würde, ich muss morgen trotzdem erst wieder Videos gucken, wie das noch gleich ging mit dem Träger verstürzen).


Die drei Vorderteile (das mittlere wird im Stoffbruch (rechts) zugeschnitten). Insgesamt habe ich bisher 4m Stoff verbraucht.


Als nächstes wird jedes Teil erstmal versäubert und wieder einmal bin ich froh und dankbar, eine Overlock zu besitzen. Die Seiten haben eine Länge von etwa 1,50m, da wäre ich ja bis Halloween nicht mal mit dem Versäubern fertig :-)


So sieht das mittlere Vorderteil aus, wenn es noch ungebügelt ist und frisch unter der Ovi hervorgeholt wird. Ganz schön lang ;-)


Die drei Vorderteile zusammen, aber auch noch nicht gebügelt, das mache ich erst morgen, wenn ich wieder wach bin.

Alle Teile zusammen, die von mir aus gesehen linke Seitennaht ist noch offen. Dort wird im nächsten Arbeitsgang der RV eingesetzt. Sitzt aber schon ganz gut.

Morgen früh geht's weiter.

Bis dann! Gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly