Samstag, 22. Oktober 2011

Halloween Vorbereitungen

Heute habe ich eine meiner wenigen Auftragsarbeiten gemacht. Ziel war es, das Krankenschwesternkostüm vom Joker aus The Dark Knight möglichst originalgetreu widerzugeben.

Bei der Arbeit sind natürlich einige Fotos entstanden ;-)


Da mein "Auftraggeber" groß ist und nicht unbedingt in die Krankenschwesterkostüme von Burda passt (abgesehen davon, dass es Schnittmuster für Damen gewesen wären und diese nun mal nicht eins zu eins auf den männlichen Körper übertragbar sind) wurde kurzerhand ein passendes Hemd geopfert, um das Schnittmuster zu erstellen.


Da ich leider keinen Platz für einen Zuschneidetisch habe, wurde der Boden kurzerhand umfunktioniert. Die großen Flächen, die so leer aussehen sind in Wirklichkeit nicht leer, da das Hemd ja noch verlängert werden musste.


Das Ergebnis (nach insgesamt 6 Stunden Arbeit) kann sich doch sehen lassen, oder? Vorne auf dem Kleid fehlen noch zwei Taschen, die inzwischen angebracht sind, aber zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht aufgenäht (geschweige denn angedacht) waren.


In Ermangelung eines weißen Reißverschlusses haben wir kurzerhand einen rosanen eingesetzt. Passt doch gut, oder? Die Hemdtasche darf natürlich nicht fehlen.


Ebensowenig die rosafarbenen Einfassstreifen am Kragen und am Ärmel.


Materialverbrauch (für ein knielanges Kostüm in Gr. 102): 2,20m weißer Baumwollstoff, 1,50m rosa Schrägband, 70cm Reißverschluss.

Jetzt kann Halloween für den Joker kommen :-)

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly