Sonntag, 29. Mai 2011

Die Ausbeute vom Stoffmarkt

Heute stand endlich der langersehnte Besuch auf dem Stoffmarkt an. Das Wetter war zuerst eher gewöhnungsbedürftig und von den angekündigten 23°C wenig zu spüren. Es regnete jedoch nicht und so starteten wir begeistert gegen 10:30Uhr.

Ich habe mich strikt an meinen Plan gehalten und kein Patchworkmaterial gekauft, sondern nur geplante Stoffe. Das "Problem" waren wie immer die Stoffe für Jungs, aber wenn frau lange genug sucht, wird man auch hier fündig.

Nach drei Stunden hatten wir dann eine schöne Sammlung verschiedener Stoffe zusammen:
Ein paar schöne bedruckte BW-Stoffe für Jungs (außer der mit den Totenköpfen, das ist leider ein Polytierchen)

Bedruckte BW-Stoffcoupons (1,50m*1,40m) und ein kleines Stück Spinnenenwebenstoff

Ein Auftrag meiner großen Maus, die gerne Stofftiere nähen will! Plüschig :-)

Robojerseys für die Jungs

Schöner schlichter Jeansstoff. Der war so günstig, dass ich mich direkt eingedeckt habe!

Grüner BW-Feincord für den Frösche-liebenden Sohn!

Dunkelgraues Leinen-Baumwollgemisch für allerlei Hosen

Unifarbener BW-Stoff. Der ganz rechte (rot) ist bereits für die Elodie als Futterstoff verplant.

So, jetzt brauche ich Ferien ;-)  Aber das nächste Nähwochenende mit meiner Freundin ist bereits angesetzt. Jetzt muss es nur noch zeitlich klappen.

Zu den Stoffen habe ich noch zwei Rollen Gummilitze in Hosenbundbreite (3cm) und zwei Farben Kam Snaps für meine Zange gekauft. Es kann also losgehen!

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly