Sonntag, 28. November 2010

Nie wieder Vliestapeten

Nach einem lustigen, wenn auch arbeitsreichen Tag kann ich vermelden: Die Tapeten meines Näh- und Arbeitszimmers sind an der Wand....ABER...wie der Titel schon vermuten lässt, war es ein bisschen stressig.

Zu allererst haben wir die Wand, an die mein Schreibtisch gestellt wird, in einem schönen kaffeebraun tapeziert.
DSC00026

Da schien sogar die Sonne drauf :)
DSC00031

Die anderen Wände haben dann den Cremeton erhalten.
DSC00028

Insgesamt ist es total schön geworden.
DSC00038



DSC00039

Nun zu dem Problem: die Wände sind ja schon ein paar Tage älter und nicht abgeschliffen bzw. neu verputzt worden. Man sieht daher JEDEN Huppel auf der Wand durch die Tapete. Das nervt schon ziemlich.
Zudem ist die Tapete total empfindlich. Einmal schief angeguckt und es ist ein Loch drin.

Aber jetzt fehlt nur noch der Fußboden und dann kann ich einziehen :)

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich immer sehr über Feedback!
Hab noch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe
Shelly